FAQ

Was bietet mir Virato?

Virato bündelt aktuelle Nachrichten und konzentriert sich bei der Informationsfülle im Internet auf das Wesentliche. Um die Informationsflut zu filtern und dennoch transparent zu bleiben, messen wir Beiträgen, die oft geliked, retweetet und geplus-oned werden, einen besonderen Informations- und Unterhaltungswert bei.


Was sind die Filter und wie bediene ich sie?

Unter der Navigationsleiste unserer Hauptthemen befinden sich die Filterungsoptionen von Virato. Sinn und Zweck der Filter ist es, dass Du selbst bestimmen kannst, in welchem Umfang Du über ein bestimmtes Thema auf Virato informiert wirst. Alle Themen können nach Quelle (Nachrichtenportal, Blog), Zeitraum, Social-Media-Plattform (Facebook/Twitter) und Sprache (deutsch oder englisch) gefiltert werden. Um die Filter zu bedienen, klickst Du sie einfach an und stellst so Deine persönliche „Filterung“ für die aktuelle News-Abfrage ein.


Wie kann ich „Meine Themen“ einrichten?

Um Deinen individuellen „Themenbereich“ einzurichten, musst Du Dich bei virato.de anmelden. Dies geht zunächst nur über einen bestehenden Twitter- oder Facebook-Account. Einmal registriert, kannst Du damit beginnen, Deine eigenen Themen anzulegen. Auf diesem Weg erstellst Du Deine individuelle, kostenfreie „Zeitung“, die Dich über genau das informiert, was Dich interessiert und natürlich auch jederzeit mobil abrufbar ist.


Warum kann ich mich nicht einfach registrieren, ohne mich mit meinem Twitter oder Facebook-Account zu verknüpfen?

Eine gesonderte Registrierung, neben der Verknüpfung über Deinen Twitter- oder Facebook-Account, ist momentan noch nicht möglich. Wir werden jedoch in Kürze einen unabhängigen Anmeldebereich für Dich einrichten.


Wozu brauche ich „Tags“ bei meinen Themen?

Die Tags helfen dabei, Dein erstelltes Thema einzugrenzen. Je mehr thematisch passende Tags Du angibst, desto spezifischer kann Virato entsprechende Nachrichten anzeigen. Lautet Dein Thema beispielsweise „Social Media“, solltest Du am besten die folgenden Tags angeben: Facebook, Twitter, Google+, GooglePlus, XING, Pinterest etc.


Warum finde ich keine Nachrichten meines Lieblingsblogs/Nachrichtenportals auf Virato?

Virato bezieht zwar schon Nachrichten aus einem Newspool von mehrt als 10.000 Publisherquellen, allerdings werden wir nie das Siegel „Vollständigkeit“ für uns beanspruchen können. Sollte Dir also auffallen, dass Nachrichten einer bestimmten Quelle fehlen, dann hilf uns, Virato zu verbessern und schreibe eine kurze Mail inklusive dem RSS-Feed der Webseite an info@virato.de - wir bemühen uns, die Quelle nach einer kurzen Prüfung schnellstmöglich ins System einzugliedern.